Reduzierter Preis!
An Lager
Atomic Langlaufski Skating WC-SKATE FL-Soft Track Mit Bindungen Rot Unisex

Atomic Langlaufski Skating WC-SKATE FL-Soft Track Mit Bindungen Rot Unisex

Preis299.00 CHF

Neuer Preis :229.00 CHF

Sie sparen :-70.00 CHF

Langlaufski mit Bindungen
Nomex-Kern : ultraleicht und leistungsstark
Niveau : fortgeschritten bis Experten
Mehr erfahren

Auf Wunschliste hinzufügen

Lieferung innert 24-48 STD

Einmalige Versandkosten

Rückgaberecht innert 30 tagen

Angebot 3 für 2

Nicht einfach die richtigen Skis zu finden ?

Wir schlagen Ihnen einen Fragebogen vor, der Ihnen ermöglicht, das Skipaar zu finden, welches Ihnen am besten passt, sowie eine Dokumentation um alles zu erfahren:

WIE WÄHLT MAN SEINE SKIS ?

das teilen:

Atomic Langlaufski Skating WC-SKATE FL-Soft Track Mit Bindungen Rot Unisex

      

Details zur Atomic Langlaufski Skating WC-SKATE FL-Soft Track :

  • Langlaufski unisex
  • Bindung (inbegriffen) : Atomic SNS Pilot Sport Skate
  • Material : Nomex
  • Nomex-Kern : ultraleicht und leistungsstark
  • Niveau : fortgeschritten bis Experten
  • WC Race Profil
  • Belag Index 5000
  • Härte : soft
  • Gewicht : 430 g pro Ski in Länge 172 cm

 

Sidecut : 

  • Ski von 172 cm: 44 / 43 / 44 mm, Gewicht 40-50 Kg
  • Ski von 178 cm: 44 / 43 / 44 mm, Gewicht 45-55 Kg

 

Die Atomic Langlaufski Skating WC-SKATE FL-Soft Track Mit Bindungen in ein Paar Worten :

Der Ski Atomic WC Skate FL ST ist ein Wettkampfski par excellence und verfügt über die besten Technologien der Marke Atomic. Damit hast du einen super stabilen, ultraleichten und ultraschnellen Ski unter den Füssen.

Der neue zentrale Kern aus Nomex Featherlight ist mit Seitenwangen aus einem sehr leichten Holz ausgestattet, welches dir eine beeindruckende Schubkraft und perfekte Gleiteigenschaften bietet. Der für Wettkämpfe konzipierte Seitenzug und der Weltcup-Belag verbessern die Performance des Skis zusätzlich.

Dieser speziell für Skating-Wettkämpfe entwickelte Ski wirkt auf weichen und gemischten Pisten wahre Wunder.

   

Du machst Skilanglauf?

Beim Langlaufski unterscheidet man zwei Hauptkategorien, welche Stile genannt werden:

  • klassischer Stil
  • Skating

Um die richtige Ausrüstung zu wählen, musst du nicht nur deinen Langlaufstil, sondern auch deine Grösse und deine sportlichen Ziele berücksichtigen.

Früher beschränkte sich die Wahl eines Paar Ski auf deren Länge. Heute, mit den technologischen Fortschritten und den zur Herstellung verwendeten Materialien, werden die Ski immer vielfältiger, leistungsstärker und besser auf jeden Benutzertyp abgestimmt. Dank dem Einsatz insbesondere von Glasfaser, Carbon und Acrylschaumstoff sind die Langlaufausrüstungen viel leichter geworden.

   

DER KLASSISCHE STIL :

Der klassische Stil, auch Diagonalschritt genannt, wird in parallelen Spuren in Form von gleitenden Schritten ausgeübt. Es ist die typische Technik des Skilanglaufs und von der Gehbewegung inspiriert. Für den klassischen Stil, der ideal ist für Wanderungen, solltest du Ski mit einer Vorspannung und einer Steigzone wählen. Dabei gibt es verschiedene Systeme:

Schuppenski:

Ski mit einer Sohlenstruktur in Form von Fischschuppen in der Skimitte, der Steig- oder Abstosszone. Dies ist der perfekte Kompromiss zwischen Gleiten und Grip. Allerdings sind die Gleiteigenschaften im weichen Schnee nicht sehr gut, während auf gefrorenem und sehr kaltem Schnee der Grip beeinträchtigt ist.

Microporenski:

Die Steigzone der Ski ähnelt der Oberfläche von Sandpapier. Dieser Ski ist ideal bei einer Schneetemperatur um die 0°. Ober- und unterhalb dieser Temperatur sind die Gleiteigenschaften respektive der Grip nicht mehr optimal.

Wachsski:

Zweifellos der beste Ski für ausgezeichneten Grip bei bestmöglichem Gleitverhalten. Das bedingt allerdings einige Kenntnisse beim Wachsen. Das Wachs muss den Tagesbedingungen angepasst werden. Dieser Skityp bleibt aber die beste Wahl für jeden, der regelmässig Langlaufski praktiziert.

   

DER SKATING-STIL :

Das Skating, auch Schlittschuhschritt, ähnelt der Technik der Inline Skater und Eisschnellläufer. Es wird auf glattem und relativ hartem Untergrund praktiziert.

Dieser Langlaufstil, der wesentlich später als der klassische Stil aufgetaucht ist, bietet dem Skifahrer ein wunderbares Gleitfeeling und ist technisch weniger anspruchsvoll als der klassische Stil. Beim Skating kann der Sportler nach einer kurzen Lernphase den Fun auf den Langlaufskiern geniessen, ohne sich um das Wachsen Gedanken machen zu müssen.  Achtung, dieser Stil ist körperlich sehr anstrengend und ganzheitlich.

Mit diesem moderneren Stil brauchst du keine Steigzone (wie Schuppen oder Wachs), denn dadurch, dass deine Skier immer in einer wechselseitigen, diagonalen Position sind und nicht parallel wie beim klassischen Stil, kannst du nicht zurückrutschen.

Diese Ski sind leicht erkennbar an der Führungslinie, die sich über die ganze Länge des Belags hinzieht. Sie unterstützt dich bei der Lenkung deiner Ski und sorgt für ausgezeichnete Stabilität.

   

Welche Länge wählen?

Deine Körpergrösse und dein Level müssen bei der Wahl der Skilänge berücksichtigt werden. Je kürzer der Ski, desto manövrierbarer ist er. Wenn du den Fun bei den Abfahrten suchst, nimm einen etwas längeren Ski, er bietet dir mehr Stabilität und Auftrieb. Als der geborene Wettkämpfer wählst du eher einen kurzen Ski, der Kampf gegen jedes überflüssige Gramm ist eröffnet.

 

  • 24h Versand
  • Einzigartige Versandkosten
  • Zahlung per Rechnung
  • Sichere Zahlung
  • 30 Tage Rücksendung

Bewertungen und Meinungen

Bewertung