Beim Skifahren gibt es für jede Disziplin den idealen Helm

Entdecke die verschiedenen Helm-Modelle fürs Skifahren und Snowboarden in den Bergen.In der Tat haben wir eine große Anzahl von Helmen für Männer-, Damen- oder Kinderskischuhe aussondiert, um dir Schutzhelme zu einem aussergewöhnlichen Preis anbieten zu können. Du wirst deinen Schutzhelm...

Beim Skifahren gibt es für jede Disziplin den idealen Helm

Entdecke die verschiedenen Helm-Modelle fürs Skifahren und Snowboarden in den Bergen.In der Tat haben wir eine große Anzahl von Helmen für Männer-, Damen- oder Kinderskischuhe aussondiert, um dir Schutzhelme zu einem aussergewöhnlichen Preis anbieten zu können. Du wirst deinen Schutzhelm und Skizubehör für Skitouren, zum Skifahren oder Snowboarden, den, der zu deiner Wintersportart passt. Die Verwendung eines Schutzhelms bleibt eine wirksame Möglichkeit, den Schaden bei eventuellen Skiunfällen zu begrenzen. 

Ausserdem ist es besser, sich für einen Helm zu entscheiden, der die Bedürfnisse und Erwartungen aller Skifahrer erfüllt, insbesondere in Bezug auf Grösse, Komfort im Helm oder das Budget für den Kauf.
Unentbehrlich und sogar obligatorisch für Kinderskikurse, ist die Wahl des richtigen Skihelms. Unverzichtbar, wenn du dir deine Skiausrüstung, wie Skihose oder Skijacke und nicht zu vergessen die Skimaske, anschaffst, dabei spielen Ski und Handschuhe zum Skifahren eine wichtigste Rolle. Der Schutzhelm muss nach mehreren Kriterien gewählt werden, nämlich die Grösse, die Leichtigkeit und natürlich der Tragekomfort. Gewisse Skihelme erlauben dir darunter deine Sturmmütze oder deine Skimütze zu tragen. Auf fast allen Skihelmen kann eine Skimaske oder Skibrille fixiert werden.Auf einigen Modellen, insbesondere Ski- oder Kletterhelmen kann auch eine Stirnlampe, zum Beispiel fürs Nachtskifahren angebracht werden. Um die Grösse deines Kopfes zu messen, kannst du ein Massband verwenden, indem du es um den Kopf legst, während es weit über den Ohren, am vorderen Teil der Augenbrauen und am Schädel vorbei bis weit hinunter zum Hinterhaupt legst.

So kannst du den notwendigen Schädelumfang messen. Die Luftzufuhr in einem Skihelm ermöglicht das Belüften und Evakuieren von Feuchtigkeit. Die Helme können je nach Luftzufuhr sehr unterschiedlich sein, ein Skihelm mit 2 bis 8 Lüftungsöffnungen hat eine gute Belüftung, ein Helm mit mehr als 8 Lüftungsöffnungen hingegen ermöglicht eine optimale Belüftung. Du hast auch die Wahl zwischen einer aktiven und einer passiven Helmbelüftung, wobei der erstere die Möglichkeit bietet, die Belüftungslöcher zu schliessen. Das Gewicht spielt eine wichtige Rolle beim Tragen eines Helms, denn die Helme erweisen sich erst dann als leicht, wenn man ihre Existenz vergessen wird. Du kannst einen Helm mit normalem Gewicht wählen, leichte oder die Leichtesten. In Bezug auf das Visier kannst du dich für einen Helm mit oder ohne zu entscheiden. Wenn du dich zu einem Helm ohne Visier entschliesst, ist es wichtig an eine Skibrille zu denken. 

Die verschiedenen Helmtypen Ob du Alpinski fährst, Freestyle, Freeriding und Tiefschnee bevorzugst, Skitouren oder Schneeschuhläufer bist, ist es ratsam einen Schutzhelm zu tragen. Verschiedene Modelle existieren für verschiedene Arten von Praktiken. Ein Skiwanderhelm ist nicht das gleiche wie ein Alpinskihelm.
Einen gut angepassten und gut gewählten Helm spührt man nicht und bietet einen sehr wichtigen Schutz. Den ganzen Tag im Skigebiet oder am Abend beim Apres Ski begleitet dich dein Skihelm überall hin. Wenn du ihn abnimmst, nutze ihn zum Verstauen deiner Handschuhe und Skimütze, so verlierst du sie nie und nimmst deinen Schutzhelm gerne mit.

Mehr

Skihelm 

Es gibt 70 Produkte
Anzeige 1 - 40 von 70 Produkten
pro Seite